Kreisverband Oldenburg Land, Wesermarsch und Delmenhorst
Kreisverband Oldenburg Land, Wesermarsch und Delmenhorst

Liebe Seitenbesucher,

nachdem wir vor Kurzem den Kreisvorstand neu gewählt haben, werden wir unter anderem auch die Öffentlichkeitsarbeit im Netz demnächst neu gestalten. Wir arbeiten an einer neuen Internetpräsenz, daher werden diese Seiten nicht mehr in dem Maße aktualisiert, wie Sie es in der Vergangenheit gewohnt waren. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mit neuem Vorstand für Sie aktiv in der Region

Wir sind der Kreisverband "Oldenburg Land, Wesermarsch und Delmenhorst". Das ist ein zugegeben etwas sperriger Name, daher kennt man uns besser unter dem Namen AfD Olbradel

 

Wichtiger als Namen sind jedoch die Menschen dahinter und das, was sie tun. Wir sind verankert und aktiv in unserer Region. Um unsere regionale Kompetenz zu verstärken, haben wir unser Kreisgebiet in vier Schwerpunktregionen unterteilt. Hier erfahren Sie mehr über unseren Kreisverband und seinen im März 2016 neu gewählten Vorstand.

Dritter Ortsverband gegründet

Nach den Ortsverbänden Delmenhorst und Wesermarsch Nord hat die AfD Olbradel nun auch einen Ortsverband Landkreis Oldenburg

Der blaue Balken steigt weiter: AfD jetzt bei 13%

In der "Sonntagsfrage" des Meinungsforschungsinstituts INSA hat die AfD auch in dieser Woche einen neuen Rekordwert erreicht.13% der Wähler würden laut INSA bei der AfD ihr Kreuz machen, wenn nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre.. Damit wäre sie nach dieser Umfrage drittstärkste politische Partei in Deutschland - mit 3 Prozentpunkten Vorsprung vor der derzeit viertstärksten Partei. Lesen Sie hier mehr.

Alternative. Für Deutschland.

Unser Land befindet sich in turbulenten Zeiten. Die sogenannte Flüchtlingskrise sorgt unsere Bürger und überfordert unsere Kommunen. Unsere Bundesregierung agiert - gelinde gesagt - hilflos und planlos. Einzige im Bundestag vertretende Oppositionsparteien zu zwei nahezu ununterscheidbaren sozialdemokratischen Parteien sind ausgerechnet die Grünen und die Linkspartei. Die Medien beschimpfen lieber kritische und besorgte Bürger anstatt von der Politik die Änderungen und Tatkraft anzumahnen, die die Bürger immer lauter fordern.

 

Doch die Flüchtlingskrise ist nur eines von zahlreichen Problemen, die unser Land und seine Zukunft gefährden.

 

Die Eurokrise ist bei weitem nicht gelöst, sie wurde nur als Top-Nachrichtenthema von einer größeren Krise verdrängt. Und dann wären da noch: Innere Sicherheit, Wirtschaft, Bildungspolitik, Energie, sinkende Meinungsfreiheit, direkte Demokratie und... und... und...

 

Auf allen dieser Felder haben wir eine andere Ansicht als die derzeit im Bundestag vertretenden Parteien.

 

Unsere Meinungen gehorchen der Vernunft und sind aus freien Diskussionen entstanden - nicht auf platter rechts-links-Geographie.

 

Lernen Sie uns kennen.  Im Netz oder noch besser real. Wir sind für Sie da. 

Mut. Wahrheit. Deutschland.

Wir setzen uns ein für offene, ehrliche Diskussionen. Für wirkliche Meinungsfreiheit. Für dern Mut, Extremisten JEGLICHER Couleur die Stirn zu bieten. Für Wahrheit in Politik und Medien. Für eine Politik, die sich unserem Land verpflichtet sieht.

 

Mehr lesen

Die Heimat des Einheitsbreis

Am 5. Dezember ging es durch die Presse: Erstmals liegt die CDU in der Wahrnehmung der Wähler links von der Mitte. Damit gibt es mit Union, SPD, Grünen und Linkspartei ausschließlich Parteien im Deutschen Bundestag, die links verortet werden. Ein Armutszeugnis für die Demokratie und die Meinungsvilefalt in Deutschland.

Mehr denn je gilt: Deutschland braucht die Alternative.

 

Mehr lesen

Sie müssen nicht besorgt sein. Naiv geht auch.

"Besorgte Bürger" - immer schön abwertend in Anführungszeichen geschrieben - ist das neue Modeschimpfwort der Medien und Schönwetterpolitiker.

 

Wir dagegen finden Besorgnis in gegebenen Fällen sinnvoll, notwendig, klug und weitblickend. Wenn Sie ob der derzeitigen politischen Entwicklung in unserem Land tiefe Sorge verspüren: Wir sind ihre Heimat.

 

Mehr lesen

Wir suchen Kandidaten für die Kommunalwahlen

Eine bessere Politik für Deutschland zu gestalten, beginnt vor der eigenen Haustür. Daher mag es zwar so wirken, dass die Kernschwerpunkte der AfD sich auf die Europa- oder Bundespolitik beziehen, doch Politik für die Bürger beginnt vor der eigenen Haustür.

 

Aus diesem Grund suchen wir Kandidaten, die bei den Kommunalwahlen 2016 Interesse daran haben, für die Kreistage und Gemeinderäte unserer Region zu kandidieren. Wenn Sie Interesse haben - kontaktieren Sie uns. Sie müssen dazu nicht zwangsläufig Mitglied der AfD sein, sich aber natürlich mit unseren Leitlinien identifizieren.

 

Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit. 

Die etwas andere Partei

Liegen wir auf Ihrer Linie? Finden Sie es heraus. Lesen Sie unsere Leitlinien

Es gibt sie - eine Partei, die nicht nach "rechts" oder "links" fragt, die einfach nach der vernünftigsten Lösung der Probleme unseres Landes sucht.

 

Eine Partei, die sich für Meinungsfreiheit und gegen Denkverbote einsetzt.

  

Wir wollen eine Bürgerpartei vernünftig denkender, engagierter Bürger sein.

Extremismus - egal von welcher Seite - lehnen wir ab. 

 

Lernen auch Sie die Alternative für Deutschland kennen! 

Kommen Sie auch mal vorbei

Über 1200 Facebook-Nutzer folgen uns schon auf Facebook und es werden immer mehr. Wir aktualisieren die Seite mehrfach täglich. Schauen Sie doch mal rein2

Mut. Wahrheit. Deutschland.

Spenden Sie an uns

Mehr bewegen für unsere Region - durch Ihre Spende

 

Alternative für Deutschland

 

IBAN: DE 6428 0501 0000 9082 4947

BIC    BRLADE21LZO

 

 

Bitte geben Sie Namen und Adresse auf dem Überweisungsträger an, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zusenden können.

 

(Mehr erfahren)

Unsere Nachbarn

Hier kommen Sie zu den Seiten unserer Nachbarn und Freunde in Niedersachsen

Besuchen Sie auch:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alternative für Deutschland